Ludwig Aurbacher

Ludwig Aurbacher (1784-1847) war Professor für Stil und Ästhetik an der Münchener Kadettenschule. Als Schriftsteller sah er sich seiner heimatlichen schwäbischen Sprache verbunden. So wurde er insbesondere durch seine Jugenderzählungen einem größerem Publikum bekannt. Er widmete sich auch der Erforschung der schwäbischen Sprache, die er in seinem »Idiom Lexikon« veröffentlichte.


Letzte Änderung der Seite: 13. 04. 2020 - 11:04