Johann Christoph Adelung

(1732-1806)

Johann Christoph Adelung (1732-1806) war Bibliothekar und Schöpfer einer im 19. Jahrhundert gültigen deutschen Grammatik. Durch den Germanisten wurden die sogenannten Regeln für die »Adelungschen s-Schreibung« verbindlich. Zwischen 1901 und 1996 galten diese Regelungen für den gesamten deutschen Sprachraum einheitlich.

Grammatikalische Nachschlägewerke


Letzte Änderung der Seite: 23. 03. 2021 - 20:03

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.