Friederike Elisabeth Poel

* 23.09.1768 in Hamburg
† 18.10.1821 in Flottbeck

Friederike Elisabeth Büsch - so ihr Mädchenname - wurde am 23.09.1768 in Hamburg geboren. Sie war die Tochter des Pädagogen Johann Georg Büsch und der Sophie Catharina Müller, die Tochter des Hamburger Generalsuperintendenten Gottfried Anton Wilhelm Müller.

Am 06.01.1787 ging Friederike Elisabeth Büsch die Ehe mit den Diplomaten und Patenkind des ermordeten Zaren Peter III. Pieter Poel ein. Im Verlauf ihrer 34jährigen Ehe sollte sie ihrem Gatten insgesamt 11 Kinder schenken.

Neben der Kindererziehung war Poel auch Teil des in Norddeutschland ansässigen Kreises um Sieveking und


Letzte Änderung der Seite: 28. 05. 2022 - 23:05

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.