Ausstellung nur noch wenige Tage im Stadtmuseum zu sehen

Ausstellung »Achtung Preussen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015« nur noch wenige Tage im Stadtmuseum zu sehen

Logo Kölnisches Stadtmuseum

Logo Kölnisches Stadtmuseum

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Am Sonntag, 25. Oktober 2015, endet im Kölnischen Stadtmuseum die Sonderausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus: kompliziert. Köln 1815–2015«, die auf bunte und unterhaltsame Weise der kölnisch-preußischen Vergangenheit nachspürt. 1815 wurde das Rheinland auf dem Wiener Kongress dem preußischen Königreich zugesprochen. Damit gehörten auch die zuvor französischen Kölnerinnen und Kölner zu Preußen: zuerst widerspenstige Untergebene, später kaisertreue Untertanen. Anschaulich erzählt die Sonderausstellung im Kölnischen Stadtmuseum von den wechselseitigen kölnisch-preußischen Klischees, von bekannten und unbekannten preußischen Überresten im Stadtbild und rückt ganz besondere Geschichten aus dem kölnisch-preußischen Beziehungskosmos ins Licht.

Kooperationspartner der Ausstellung sind der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, in dessen Projekt "Danke Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein" die Ausstellung eingebunden ist, sowie der Landschaftsverband Rheinland.

Veranstaltungsinformation:
»ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus: kompliziert. Köln 1815–2015«
29.05. – 25.10.2015 | Di. 10:00 – 20:00 Uhr | Mi. – So. 10:00 – 17:00 Uhr
Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstr. 1 – 3 | 50667 Köln

Eintritt: 5,00 € | 3,00 € ermäßigt


Letzte Änderung der Seite: 09. 07. 2022 - 12:07

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.