»ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015« eröffnet am 29.05.2017

Am Freitag, den 29.05.2015 wird die Ausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015« des Kölner Stadtmuseums eröffnet.

Logo Kölnisches Stadtmuseum

Logo Kölnisches Stadtmuseum

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Als im Jahre 1815 der Wiener Kongress beschloss das die ehemalige Freie Reichsstadt Köln Teil des evangelischen Königreichs Preußen wurde fand das nicht unbedingt die Zustimmung der katholischen Rheinländer.

Somit gehören auch die bisherigen französischen Kölner und Kölnerinnen zum Königreich Preußen! Dies war der Auftakt für eine spannungsreiche Beziehungsgeschichte zwischen gegenseitiger Ablehnung und Verehrung, Karneval und Dom-Bau, verhafteten Erzbischöfen und Kaiserkult, Modernisierung und Revolution.

Das Kölnische Stadtmuseum greift diesen kölnisch-preußischen Kosmos jetzt in einer eigenen Ausstellung auf. »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus: kompliziert. Köln 1815-2015«  ist eien faszinierende mentalitätsgeschichtliche »Tiefenbohrung« in drei Teilen. 

Anschaulich erzählt sie von den wechselseitigen kölnisch-preußischen Klischees und rückt bekannte und unbekannte preußische Überreste im Stadtbild ins Licht der Gegenwart.

Im Obergeschoss der Sonderausstellung führen 2 x 11 Exponate mit 2 x 11 ganz besondern Geschichten tief hinein in das kölnisch-preußische Beziehungsgeflecht: historisch seriös, hintersinnig und immer mit einem Augenzwinkern. 

Zur Ausstellung gibt es ein reichhaltiges Begleitprogramm, das neben traditionellen Ausstellungsführungen auch die preußischen Spuren im Stadtbild erkunden wird. Neben einer Radtour entlang des Festungsgürtels am 25.07.2017 dürfte auch die Veranstaltung »Pickelhaube trifft Narrenkappe« - einer Ausstellungsfühurng für Singles -  am 07.08.2015 den Besuchern das Motto der Ausstellung näher bringen.

Kooperationspartner der Ausstellung sind der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz in dessen Projekt »Danke Berlin 200 Jahre Preußsen am Rhein« die Ausstellung eingebunden ist, sowie der Landschaftsverband Rheinland (LVR). 

Veranstaltungsinformation:
»ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus: kompliziert. Köln 1815-2015«
vom 29.05. . 25.10.2015  | Di.: 10:00 Uhr - 20:00 Uhr, Mi. - So.: 10:00 - 17:00 Uhr, 
Foyer Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1-3 | 50667 Köln

:  +49 221 221 223 98
: +49 221 221-24154 

: ksm(at)museenkoeln(dot)de
: http://www.museenkoeln.de/ksm

Eintritt: 5,00 €


Letzte Änderung der Seite: 09. 07. 2022 - 12:07

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.