Das Schäfchen

Auf dem grünen Rasen,
da wo die Veilchen blühn,
geht mein Schäfchen grasen
in dem jungen Grün.

Auf der grünen Weide
froh mein Schäflein springt,
fühlt wie ich die Freude,
die der Frühling bringt.

Wo die Blümchen blinken
an der Quelle Saum,
geht mein Schäfchen trinken,
Sshläft dann unter'm Baum.

Immer, Schäfchen, freue
dich der Herrlichkeit.
Denn des Himmels Bläue
währt oft kurze Zeit!


Letzte Änderung der Seite: 06. 03. 2021 - 00:03

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.