Abschiedswort an Julie Matthey

von Luise Hensel

Gib treulich mir die Hände,
Bleib, Schwester, mir und wende
Den Blick vor meinem Ende
Nicht wieder weg von mir!

     Ein Tempel, wo wir knien,
Ein Glück, für das wir glühen,
Ein Ort, wohin wir ziehen,
Ein Himmel mir und dir.

Düsseldorf (1821)


Letzte Änderung der Seite: 06. 03. 2021 - 00:03

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.