Ludwig I. von Bayern

(1786-1868)

Ludwig I. von Bayern regierte von 1825 bis 1848 das Königreich Bayern. Nach seiner Abdankung im März 1848 förderte er aus seinem Privatvermögen weiterhin künstlerische Projekte. 

Der König verfasste zahlreiche Gedichte, die sicherlich nicht von allzu hoher Qualität waren, Sie erschienen zwischen 1829 und 1847 in vier Bänden.


Letzte Änderung der Seite: 29. 03. 2021 - 20:03