Filmreihe zu Beethoven im Zeughauskino

Anlässlich der Themenpfads »Beethoven | Freiheit« im Deutschen Historischen Museum zeigt das Zeughauskino die Filmreihe »Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven« vom 27.11.2020 bis zum 23.12.2020.

Themenpfad »Beethoven | Freiheit«

Themenpfad »Beethoven | Freiheit«

Als Teil des Begleitprogrammes zum Themenpfads »Beethoven | Freiheit« zeigt das Zeughauskino die Filmreihe »Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven« zwischen dem 27.11. und dem 23.12.2020 eine umfassende Filmretrospektive über Ludwig van Beethoven (1770-1827).

Spätestens seit dem 100. Todestag, zu dem ein aufwendiges Stummfilm-Biopic mit Fritz Kortner in der Hauptrolle entstand, scheinen Beethoven-Jubiläen ohne das Kino ebenso wenig auszukommen wie umgekehrt der Film seine zweifelhafte Beziehung mit Beethovens Musik abzuschütteln vermag. Die Retrospektive »Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven« im Zeughauskino zeigt jedoch, dass die filmische Aneignung Beethovens nur in Teilen die Geschichte einer unglückseligen Mesalliance ist.

Die Film-Retrospektive eröffnet am 27.11.2020 mit dem aus dem Jahre 1927 stammenden Film »Beethoven« mit Fritz Kortner in der Hauptrolle unter der Regie von Hans Otto Löwenstein. An den folgenden Tagen werden fast täglich entsprechende Filme dieser Retrospektive gezeigt. Highlights dürften wohl, die Voführungen von »A Clockwork Orange« von Regiegroßmeister Stanley Kubick (11.12. und 15.12.2020) sein.

Filmliste:

Auflistung Filme, die in der Retrospektive gezeigt werden.

Termin

Titel

Jahr

Laufzeit

Regie

Land

27.11.2020 19:00 Uhr

Beethoven

1927

75

Löwenstein, Hans Otto

Österreich

28.11.2020 21:00 Uhr

Ume Femme Mariée

1964

96

Godard, Jean-Luc

Frankreich

La Sonate à Kreutzer

1956

45

Rohmer, Éric

Frankreich

29.11.2020 19:00 Uhr

Erotica - The Day That Changes Music forever

2003

83

Jones, Simon Cellan

Großbritannien

01.12.2020 19:00 Uhr

 

 

 

Espagne

1937

30

Le Chanois, Jean-Paul

Frankreich

The Heart of Britain

1941

45

Jennings, Humphrey Jennings

Großbritannien

Eroica

1975

13

Kolonits,Ilona

Ungarn

Somos +

1985

18

Chaskel, Pedro
Salas, Pablo

Chile

02.12.2020 19:00 Uhr

Erotica

1949

95

Hartl, Karl
Kolm-Veltée, Walter

Österreich

03.12.2020 19:00 Uhr

Ein Zyklus von Kleinigkeiten

1999

85

Torfs, Ana

Belgien
Niederlande
Österreich

04.12.2020 

„Paula“ Je reviens

1968

30

Schroeter, Werner

Deutschland (BRD)

 

Sorrows19696Markopoulos, Gregory J.USA
Absürd19732Plaat, HenriNiederlande
Britain’s Glory201645Wybomy, KlausDeutschland

05.12.2020 18:30 Uhr

Erotica

1949

95

Hartl, Karl
Kolm-Veltée, Walter

Österreich

05.12.2020 21:00 Uhr

Copying Beethoven

2006

105

Holland, Agnieszka

USA
Deutschland
Ungarn

08.12.2020 19:00 Uhr

Till Glädje | To Joy

1950

98

Bergman, Ingmar

Schweden

10.12.2020 19:00 Uhr

Copying Beethoven

2006

105

Holland, Agnieszka

USA
Deutschland
Ungarn

11.12.2020 18:30 Uhr

Moonlight Sonata

1937

86

Mendes, Lothar

Großbritannien

11.12.2020 21:00 Uhr

A Clockwork Orange

1971

131

Kubick, Stanley

Großbritannien
USA

12.12.2020 21:00 Uhr

Moonlight Sonata

1937

86

Mendes, Lothar

Großbritannien

13.12.2020 16:00 Uhr

 

Pastorale

1967

38

Niebeling, Hugo

Schweiz
Deutschland (BRD)
Österreich

Omnibus: Beethoven's Fifth Symphony

1954

33

McCullough, Andrew

USA

13.12.2020 18:30 Uhr

Beethoven. Tage aus einem Leben

1976

108

Seemann, Horst

Deutschland (DDR)

15.12.2020 19:00 Uhr

A Clockwork Orange

1971

131

Kubick, Stanley

Großbritannien
USA

16.12.2020 19:00 Uhr

Un Grand Amour de Beethoven

1936

110

Gance, Abel

Frankreich

17.12.2020 19:00 Uhr

Beethoven. Tage aus einem Leben

1976

108

Seemann, Horst

Deutschland (DDR)

18.12.2020 21:00 Uhr

Ludwig van
 

1970

91

Mauricio Kagel, Mauricio
Körösi, K: Rudolf

Deutschland (BRD)

19.12.2020 21:00 Uhr

Elephant

2003

83

van Sant, Gus

USA

20.12.2020 19:00 Uhr

Prénom Carmen

1983

85

Godardd. Jean-Luc

Frankreich

Geistertrio

197730Beckett, SamuelDeutschland (BRD)
23.12.2020 19:00 Uhr

Der Dirigent | Dyrygent

1980101Wajda, AndrzejPolen

 

 

Veranstaltungsinformation:

»Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven« - Filmretrospektive zum Themenpfad »Beethoven | Freiheit« im Zeughauskino
27.11.2020 - 23.12.2020 
Zeughauskino des Deutschen Historischen Museums
Unter den Linden 2 | 10117 Berlin

: +49 30 20304-750

: fuehrung(at)dhm(dot)de
: https://www.dhm.de

: 3,00 € für die Führung

Routenplaner zur Veranstaltung

Google Maps

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Google) zu laden.

Aktivieren


Letzte Änderung der Seite: 07. 03. 2021 - 13:03