Freies Deutsches Hochstift sagt Veranstaltungen bis zum 10.04.2020 ab

Das Frankfurter Goethehaus sowie die Gemäldegalerie der Goethezeit bleiben bis zum 10.04.2020 auf Grund der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) geschlossen.

Die Direktoren des Freien Deutschen Hochstifts haben sich entschlossen der Empfehlung der Stadt Frankfurt zu folgen und die städtischen kulturellen Einrichtungen als Präventationsmaßnahme gegen die Ausbreitung des COVID-19 bis einschließlich zum 10.04.2020 zu schließen.

Somit schließen ab dem heutigen 14.03.2020 sowohl das Goethehaus, die Gemäldegalerie der Goethezeit als auch die Bibliothek. Hiervon sind auch alle Veranstaltungen betroffen, in während dieser Zeit stattfinden sollten. Bereits erworbene Karten können zurückgegeben werden.


Letzte Änderung der Seite: 20. 06. 2022 - 19:06

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.