Goethes Ehe. Die Lebensgemeinschaft mit Christiane Vulpius

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Frühwald am Dienstag, den 14. Juli 2015 um 19.00 Uhr im Goethe Haus Frankfurt.

Logo des Goethe Hauses Frankfurt/Main

Logo des »Frankfurter Goethehaus«

Christiane von Goethe (1765-1815) war seit 1806 die Ehefrau des Dichters Johann Wolfgang von Goethe.

Christiane von Goethe (1765-1815)

Als Christiane Vulpius am 12. Juli 1788 Goethe eine Bittschrift ihres Bruders Christian überreichte, nahm eine Lebenspartnerschaft ihren Anfang, die Goethe schon bald als eine Gewissensehe erfahren und gegen den Standesdünkel der Weimarer Hofgesellschaft verteidigt hat. Im Oktober 1806, inmitten der Wirren nach der Schlacht von Jena und Auerstedt, hat Goethe diese Lebensgemeinschaft als kirchlich eingesegnete Ehe legitimiert und damit den Skandal der nicht standesgemäßen Partnerschaft erneuert.

Christiane war damals 41 Jahre, Goethe, 57, ihr Sohn August, der als Trauzeuge fungierte, 17 Jahre alt. Als Öffnet internen Link im aktuellen FensterChristiane Goethe 1816 nach einem qualvollen Todeskampf an Nierenversagen starb, fand Goethe nur wenige todestraurige Gedichtzeilen über diesen Verlust. Die von Legenden, Klatsch und Hochmut umstellte Geschichte von Goethes Lebensgemeinschaft mit Christiane erzählt die Befestigung der Künstlerexistenz im bürgerlichen Leben, aber auch die Geschichte einer Frau, der diese Befestigung gelungen ist.

Wolfgang Frühwald ist emeritierter Professor für Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der Universität München. Sein Hauptarbeitsgebiet ist die Literatur der deutschen Klassik und Romantik. Über Goethes Ehe veröffentlichte Frühwald 2007 den bei Suhrkamp erschienenen Band »Goethes Hochzeit«.

Veranstaltungsinformation:
»Goehtes Ehe. Die Lebensgemeinschaft mit Christiane Vulpius« - Vortrag von Wolfgang Frühwald
Dienstag, den 14.07.2015 | 19:00 Uhr
Goethe Haus Frankfurt - Freies Hochstift
Großer Hirschgraben 23-25 | 60311 Frankfurt am Main

:  +69  13880-0
: +69  13880-222

: info(at)goethehaus-frankfurt(dot)de
: http://www.goethehaus-frankfurt.de


Letzte Änderung der Seite: 09. 07. 2022 - 12:07

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.