Wiedereröffnung Wittumspalais

Die Klassik Stiftung Weimar eröffnet ab Freitag, den 03.09.2021 das Wittumspalais für den Publikumsverkehr.

Nach mehr als einem Jahr öffnet das Wittumspalais im Herzen von Weimar ab dem 03.09.2021 mit einem neu gestalteten Eingangsbereich und einladenenden Hoffächen für das Publikum. Im Foyer des Museums informiert eine interaktive Medienstation bereits außerhalb des kostenpflichtigen Museumsbereichs über die Geschichte des Hauses. 

Mit der neuen Möblierung im Innenhof des Wittumspalais ist zugleich ein neuer öffentlicher Raum mitten im Zentrum von Weimar entstanden, der zum Verabreden und auch zum Verweilen einlädt.

Anlässlich der Wiedereröffnung können sich Gäste mittags auf Programm freuen. Ab 13:00 Uhr werden Postkarten mit Gold- und Silberprägung gestaltet. Um 13;00 und 14;00 Uhr finden jeweils kostenfreie Kurztouren mit Gert-Dieter Ulferts statt, Fachbereichsleiter für Stadtschloss, Hof- und Residenzkultur der Klassik Stiftung Weimar.

Das Wittumspalais war bis 1807 Witwensitz von Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach. Hier fanden ihre berühmten Abendgesellschaften statt. Im Rundgang können Besucherinnen und Besucher die ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume der Herzogin besichtigen, die beispielhaft für die Wohnkultur um 1800 stehen.

Die Maßnahmen wurden gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Routenplaner zur Veranstaltung

Google Maps

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Google) zu laden.

Aktivieren


Letzte Änderung der Seite: 19. 09. 2021 - 00:09