B9Flashed 2.0: Chor-Flashmob digital

Auf Grund der aktuellen Pandemiesituation kann B9Flashed nicht wie geplant auf Bonner Plätzen mit monatlichen Kurzkonzerten gastieren. Deshalb stellt man nun auf eine digitale Version mittels Video um.

Video »9 BTHVN2020 Power of Song«

Das Kulturamt der Stadt Bonn hat gemeinsam mit dem Philharmonischen Chor der Stadt Bonn, dem Bonner Kammerchor sowie der Kantorei der Kreuzkirche und dem Kammerchor der Kreuzkirche „Vox Bona“ für das Beethoven-Jubiläumsjahr das Projekt »B9Flashed« entwickelt. Dabei sollten jeweils einmal im Monat auf öffentlichen Plätzen Kurzkonzerte der vielen Bonner Chöre stattfinden. Durch ihren spontanten Charakter sollten die Auftritte einen überraschenden Effekt auf Passanten und Gäste der Stadt Bonn haben und gleichzeitig zum Mitsingen einladen. 

Auf Grund der seit März anhaltenden coronabedingten Einschränkungen, die dieses Veranstaltungsformat nur in den Monaten Januar und Februar ermöglichten, stellt man nun auf auf einen digitalen Flashmob um, an dem alle Chöre teilnehmen werden.

Das Video, an dem sich rund 50 Sängerinnen und Sänger beteiligt haben, kann nun auf dem städtischen YouTube-Kanal www.youtube.com/BundesstadtBonn angeschaut werden. Eingesungen wurde das von Ludwig van Beethoven komponierte Stück »Sweet Power of Song«. Dieses Irische Volkslied wurde für »B9flashed« von Dennis Mayer für Chöre neu arrangiert und ist auch Teil des für das Projekt entwickelten Liederheftes. Wenn möglich, soll das Projekt im Frühjahr 2021 wieder live starten.


Letzte Änderung der Seite: 07. 03. 2021 - 13:03