Salon Kleist zur Briefkultur um 1800

Am 10.03.2020 um 17:00 Uhr findet der dritte Kleist-Salon unter dem Motto »nur Frauen können Briefe schreiben...« rund um die Briefkultur um das Jahr 1800 mit HannahLotte Lund statt.

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe Salon Kleist richtet am 10.03.2020 um 17:00 Uhr den Fokus auf die Briefkultur um das Jahr 1800. »›nur Frauen können Briefe schreiben ...‹ – Briefkultur um 1800« so der Titel. Passend zur Brandenburgischen Frauenwoche präsentiert Dr. Hannah Lotte Lund, Direktorin des Kleist-Museums, Briefe von Frauen und berichtet, wie sie sich mit ihren Korrespondenzen einen festen Platz in der europäischen Kulturgeschichte erschrieben haben.

Handgeschriebene Briefe sind in Zeiten von Smartphone, Computer und Telefon eine Seltenheit geworden. Das war vor 220 Jahren noch ganz anders, denn zu Lebzeiten Heinrich von Kleists erlebte die Briefkultur ihre Sternstunde. Um 1800 wurde das Briefeschreiben revolutioniert: von Latein zu Deutsch, von Form und Regel zu Natur und Gefühl. Gerade Frauen, die zumeist vom öffentlichen Diskurs ausgeschlossen waren, bekamen hier ein neues Forum: Als „natürliche“ Wesen galten sie als Briefschreiberinnen par excellence. So manche Schriftstellerin begann ihre Karriere als Briefeschreiberin. Dr. Hannah Lotte Lund gibt an diesem Nachmittag nicht nur einen kurzweiligen Einblick in die Charakteristik jener Frauen-Briefe, sondern zeichnet auch die historischen Entwicklungslinien nach und präsentiert den aktuellen Debattenstand des Forschungsfeldes.

Jeden zweiten Dienstag im Monat findet der

Veranstaltungsinformation

»›ur Frauen können Briefe schreiben...‹ - Briefkultur um das Jahr 1800«
Dienstag, den 10.03.2020 | 17:00 Uhr
KleistMuseum Frankfurt/Oder
Färberstraße 6-7 | 15230 Frankfurt/Oder

: +49 335 387 221-0
: +49 335 387 221-90

: info(at)kleist-museum(dot)de
: http://www.kleist-museum.de

: 5,00 / 3,00 ermääßigt

Routenplaner zur Veranstlaltung

Google Maps

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Google) zu laden.

Aktivieren


Letzte Änderung der Seite: 09. 07. 2022 - 12:07

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.