Münchhausens wundersame Reisen auf EPOCHE NAPOLEON veröffentlicht

Anlässlich des 263. Geburtstages von Gottfried August Bürger hat das Team von EPOCHE NAPOLEON nun die »Wundersame Reise zu Wasser und zu Lande« des Barons von Münchhausen herausgegeben von Gottfried August Bürger veröffentlicht.

Wer kennt heute nicht noch den Baron Öffnet internen Link im aktuellen Fenstervern Münchhausen und verbindet mit ihm den berühmten Ritt auf der Kanonenkugel oder das Pferd, das er im Winter an einem herausschauenden Stück Gitter  anband und am nächsten Morgen fand er das Pferd hoch oben am Kirchturm wieder?

Drei Männer sind mit den Geschichten des Barons Öffnet internen Link im aktuellen Fenstervern Münchhausen noch heute verbunden. Zum einen ist es der Baron Öffnet internen Link im aktuellen FensterHieronymus Carl Friedrich Freiherr vern Münchhausen (1720-1797), der als Vater des Jägerlatins gilt und auf der anderen Seite sind es zwei Schriftsteller. Zum einen der aus Deutschland vor seinen Gläubigern geflüchtete Gelehrte Öffnet internen Link im aktuellen FensterRudolf Erich Raspe (1736-1794), der als erster den »Münchhausen« in englischer Sprache verfasste und im Jahre 1785 in London veröffentlichte, und Öffnet internen Link im aktuellen FensterGottfried August Bürger (1747-1794), der das Werk zum einen wieder ins Deutsche übersetzte und zugleich auch noch überarbeitete.

Anlässlich des 263. Geburtstages des Schriftstellers und Übersetzers Öffnet internen Link im aktuellen FensterGottfried August Bürger veröffentlicht das Team von EPOCHE NAPOLEON »Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, wie er dieselben bei der Flasche im Zirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegt.« in ihrem Angebot.


Letzte Änderung der Seite: 09. 07. 2022 - 12:07

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.