Berlin-Brandenburgischen Buchwochen erstmalig unter dem Titel STADT LAND BUCH

Leserpublikum erwartet interessantes, abwechslungsreiches,

vielfarbiges Literaturprogramm in Frankfurt (Oder)

Auch im Jahr 2010 finden die Berlin-Brandenburgischen Buchwochen statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem dem Titel »Stadt LAND BUCH« neu.

Der Städteschwerpunkt liegt im Land Brandenburg und fällt in diesem Jahr auf die Stadt Frankfurt/Oder. In der Stadt wurde Heinrich von Kleist geboren und verlebte seine Jugendjahre dort.

Eine Woche lang, vom 21.11. bis zum 28.11.2010 folgen zahlreiche Lesungen, Buchvorstellungen und literarische Führungen. Während der gesamten Woche findet auch ein Lesemarathon statt.

Eröffnet werden die Berlin Brandenburgische Buchwoche am 21.11.2010 um 17:00 Uhr im KleistMuseum. Die Frankfurter Veranstalter und der Berlin Brandenburgische Landesverband des Börsenvereins präsentieren eine Lesung des Schriftstellers Rolf Schneider aus seinem Essayband »20 x Brandenburg«. Auf dieser Reise begegneten ihm zahlreiche Menschen, Landschaften und Bauten: vom alten Derfflinger bis Gottfried Benn, von Walter Rathenau bis Hedwig Bollhagen von Industriekombinat Schwedt bis zum idylischen Schloss Rheinsberg begegneten dem Autor.

Am Mittwoch, den 24.11.2010

Mittwoch, 24.11.2010

„das mir auf Erden nicht zu helfen war"

Gespräch zu Kleists Lebensweg von der Frankfurter Großen Oderstraße zum Kleinen Wannsee und Führung durch das Kleist-Museum.

Veranstaltungsinformation:
»20x Brandenburg« Rolf Schneider liest
Eröffnung der Berlin-Brandenburgischen Buchwoche im KleistMuseum Frankfurt Oder
Sonntag, den 21.11.2010 | 17:00 Uhr
KleistMuseum Frankfurt/Oder
KleistMuseum Frankfurt/Oder
Faberstraße 6-7 | 15230 Frankfurt

»das mir auf Erden nicht zu helfen war«
Mittwoch, den 24.11.2010 | 16:00 Uhr
KleistMuseum Frankfurt/Oder
KleistMuseum Frankfurt/Oder
Faberstraße 6-7 | 15230 Frankfurt

Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €

 Kartenvorbestellung unter (0335) 531155


Letzte Änderung der Seite: 20. 06. 2022 - 19:06

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.