Preußisch-Mecklenburgisches Winterfest im Schloss Paretz

Das Praetzer Weinfest steht 2010 ganz im Zeichen der preußischen Königin Luise.

Das diesjährige Paretzer Winterfest steht ganz im Zeichen von Preußens Königin Luise (1776-1810), deren Todestag sich dieses Jahr zum 200. Male jährt.

Das Programm am Sonntag beinhaltet unterhaltsame Aktivitäten wie Pferde-Schlittenfahrten für Kinder, ein Klavierkonzert in der Schloss-Remise und ein umfangreiches Kinderprogramm.

Im Obergeschoss des Schlosses können sich Kinder ab 10 Uhr als Prinzessin oder Held einkleiden lassen und um 15.45 Uhr steigen vor dem Schloss preußisch blaue Luftballons in den Himmel, die mit Karten versehen das Luisenjahr eröffnen.

Um 14 Uhr hält Claudia von Gélieu den Festvortrag "Erziehung einer Prinzessin - die Jugendjahre der Königin Luise". Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, unter anderem mit Mecklenburger Spezialitäten wie Sauerkrautrouladen, Knoblauchrippchen oder Birnensuppe.

Besucher aus Berlin erreichen Schloss Paretz neben den regulären Verbindungen mit zwei Havelbus-Sonderfahrten der Linie 614 ab Potsdam-Hauptbahnhof um 9.46 Uhr und um 11.57 Uhr. Besucher, die mit eigenem PKW anreisen, beachten bitte die Brückensperrung zwischen Uetz und Paretz.

Aus Anlass des 200. Todestages der beliebtesten preußischen Königin zeigt die SPSG drei Ausstellungen unter dem Motto »MISS PREUSSEN 2010«. Die erste ab 6. März im Schloss Charlottenburg, die zweite ab 1. Mai auf der Berliner Pfaueninsel und vom 31. Juli bis 31. Oktober in Schloss Paretz: »Luise. Die Kleider der Königin.«

 


Letzte Änderung der Seite: 20. 06. 2022 - 19:06

Vielen Dank für Dein Feedback

Vielen Dank für Dein Feedback, wir werden dieses nutzen um uns weiterzuentwickeln.