EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Spanisches Vaterunser

Stiefvater unser, der du bist in Paris,
Vermaledeit sei dein Name,
Dein Reich komme von unserm Hals,
Dein Wille geschehe weder im Himmel noch auf Erden,
Unser täglich Brot nimmst du uns gänzlich,
Verzeihe, das wir dich nicht lieben,
Wie wir verzeihen, dass du uns nicht lieben sollst,
Und führe uns nicht in noch größer Elend,
Sondern befreie uns von deinen zerlumpten Husaren
Und all deinem hungrigen Militär,
Das wir füttern und kleiden müssen,
Denn dein ist das Reich des Jammers,
Des Elends und des Spottes von nun an bis in die Ewigkeit,

Amen!

Letzte Änderung der Seite: 27. 03. 2017 - 22:03