EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Dekret der Nationalversammlung über die Abschaffung der Sklaverei

vom 02.04.1794.

Der Nationalkonvent erklärt, die Sklaverei der Neger in allen Kolonien für abgeschafft. Demzufolge dekretiert er, dass alle Menschen ohne Unterschied der Hautfarbe, die in den Kolonien ihren Wohnsitz haben, französische Bürger sind und sämtliche durch die Verfassung garantierten Rechte genießen.

Der Nationalkonvent beauftragt den Wohlfahrtsausschuss, ihm  unverzüglich einen Bericht über die notwendigen Maßnahmen vorzulegen, um die Durchführung des vorliegenden Dekrets sicherzustellen.

Quelle:
Privatarchiv EPOCHE NAPOLEON

Letzte Änderung der Seite: 27. 03. 2017 - 22:03