Startseite

Bewerte diese Seite

Deine Stimme zählt!

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1030 Bewertungen
77 %
1
5
3.85
 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Müller, Nikolaus

Nikolaus Müller (1770-1851) war Mainzer Maler und Schriftsteller. Der ehemalige Jakobiner, der mehreren Ausschüssen der Mainzer Republik angehörte, gründete die Mainzer Akademie für Zeichnung und gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Mainzer Altertumsvereins.

...mehr
aktualisiert am: 15.12.2013

Masséna, André

André Masséna (1758-1817) führte das Kommando über die Zürich-Armee und später über die Italienarmee des Konsuls Bonaparte. Seit dem Jahre 1810 führte den Krieg auf der iberischen Halbinsel. Im Jahre 1811 wurde er durch Marschall Marmont abgelöst.

...mehr
aktualisiert am: 15.12.2013

Schütz, Christian Wilhelm von

Christian Friedrich von Schütz (1776-1847) war ein konservativer Schriftsteller, der sich im Kreise der Romantiker aufhielt. Aus Protest gegen die Stein-Hardenbergischen Reformen verließ er den preußischen Staatsdienst.

...mehr
aktualisiert am: 18.08.2013

Preußen, Friedrich Wilhelm II.

Friedrich Wilhelm II. von Preußen (1744-1797) folgte dem großen Friedrich im Jahre 1786 auf dem Thron. In seine Regierungszeit fiel die erste Kriegskoalition Europas gegen Frankreich und die Einführung des Allgemeinen Landrechts. Durch die 2. und 3. polnische Teilung gelang es ihm den preußischen Staat zu vergrößern.

...mehr
aktualisiert am: 08.01.2014

Paoli, Pasquale

Pasquale Paoli (1725-1807) führte von 1755 bis 1768 die erste korsische Demokratie und ging nach der französischen Besetzung 1768 ins englische Exil. Im Jahre 1790 kehrte er nach Korsika zurück und musste jedoch 1795 erneut ins englische Exil, wo er schließlich starb, gehen.

...mehr
aktualisiert am: 26.01.2014

Über diese Seite

Janinet, Jean-Francois: Sturm der Garde auf die Bastille am 14.07.1789
Janinet, Jean-Francois: Sturm auf die Bastille zu Paris am 14.07.1789

Zwischen 1789 und 1815 befand sich die europäische Welt in einer Zeit voller Umwälzungen und Veränderungen. Diese Zäsur wird oft in den Lebensläufen der Zeitgenossen Napoleons oder Goethes deutlich.

Auf den Seiten von EPOCHE NAPOLEON möchte Ihnen unser Team einen kleinen Einblick in diesen interessanten und spannenden historische Zeitabschnitt vermitteln.

Sie finden aufregende Biographien und Hinweise auf historische Quellen aber auch literarische Texte und Kunstwerke, die Ihnen einen Einblick in die gewaltigen Umbrüche jener Jahre vermitteln sollen.