Startseite

Bewerte diese Seite

Deine Stimme zählt!

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1033 Bewertungen
77 %
1
5
3.85
 

Murat, Joachim

Joachim Murat (1767-1815) war Marschall von Frankreich und Schwager Kaiser Napoléons. Er nahm an den Kämpfen der Republik teil und befehligte die Kavallerie der Grande Armée. Nach der Völkerschlacht versuchte er das Königreich Neapel für sich zu retten trat auf alliierte Seite über.

...mehr
aktualisiert am: 18.02.2014

Stolberg-Stolberg, Friedrich Leopold zu

Friedrich Leopold zu Stolberg-Stolberg (1750-1819) war ein revolutionär-pathetischer Dichter des Sturm und Drang. Auch als Übersetzer klassischer griechischer Autoren machte er sich einen Namen. Er stand eher den religiös beeinflussten Kreisen um Klopstock und Claudius nahe. Zwischen 1806 und 1818 veröffentlichte er eine Geschichte der Religion Jesu Christi.

...mehr
aktualisiert am: 18.08.2013

Paoli, Pasquale

Pasquale Paoli (1725-1807) führte von 1755 bis 1768 die erste korsische Demokratie und ging nach der französischen Besetzung 1768 ins englische Exil. Im Jahre 1790 kehrte er nach Korsika zurück und musste jedoch 1795 erneut ins englische Exil, wo er schließlich starb, gehen.

...mehr
aktualisiert am: 26.01.2014

La Fayette, Marie Joseph Paul Yves Roch Gilbert du Motier de

Marie Joseph Paul Yves Roch Gilbert du Motier de La Fayette (1757-1834) war französischer Adeliger, der im Jahre 1789 zu den führenden Köpfen der Französischen Revolution gehörte. er war Anhänger der Monarchie und floh in der Zeit des Terrors in alliierte Gefangenschaft.

...mehr
aktualisiert am: 16.11.2013

Thibaut, Anton Friedrich Justus

Anton Friedrich Thibaut (1772-1840) war ein deutscher Jurist der sich für eine Kodifizierung des deutschen Rechts und die Schaffung eines einheitlichen Zivilgesetzbuches aussprach und so in Gegnerschaft mit Friedrich Carl Savigny trat.

...mehr
aktualisiert am: 04.08.2013

Über diese Seite

Janinet, Jean-Francois: Sturm der Garde auf die Bastille am 14.07.1789
Janinet, Jean-Francois: Sturm auf die Bastille zu Paris am 14.07.1789

Zwischen 1789 und 1815 befand sich die europäische Welt in einer Zeit voller Umwälzungen und Veränderungen. Diese Zäsur wird oft in den Lebensläufen der Zeitgenossen Napoleons oder Goethes deutlich.

Auf den Seiten von EPOCHE NAPOLEON möchte Ihnen unser Team einen kleinen Einblick in diesen interessanten und spannenden historische Zeitabschnitt vermitteln.

Sie finden aufregende Biographien und Hinweise auf historische Quellen aber auch literarische Texte und Kunstwerke, die Ihnen einen Einblick in die gewaltigen Umbrüche jener Jahre vermitteln sollen.