Startseite

Raynal, Guillaume Thomas

Guillaume Thomas François Raynal (1711-1796) war ein französischer Schriftsteller der Aufklärung. Berühmt wurde er durch seine Geschichte zweier Indien, die während der Spätaufklärung zu den meistgelesenen Geschichten gehörte.

...mehr
aktualisiert am: 23.08.2013

Lanjuinais, Jean-Denis

Jean-Denis Lanjuinais (1753-1827) war ein französischer Revolutionspolitiker, der Gironde. Als Mitglied der Elferkommission wirkte er sowohl an der Verfassung von 1795 aktiv mit. Später gehörte der dem französischen Senat an In der Restauration arbeitete er an der »Charte Constitutionelle« mit.

...mehr
aktualisiert am: 16.11.2013

Roustan, Raza

Raza Roustan (1780-1845) begleitete Napoléon Bonaprte vom Jahre 1798 bis zum Jahre 1814 als Diener und Leibwächter. Im Jahre 1815 folgte er dem Kaiser nicht erneut.

...mehr
aktualisiert am: 15.09.2013

Hessemer, Johann Valentin

Johann Valentin Hessemer (1734-1813) war Kürschnermeister und zwischen 1791 und 1793 Bürgermeister von Darmstadt. Im Jahre 1796 wurde er von den französischen Revolutionstruppen als Geisel genommen um eine Kontributionszahlung abzusichern.

...mehr
aktualisiert am: 04.09.2013

Stenzel, Gustav Adolf Harald

Gustav Adolf Harald Stenzel (1792-1854) war ein preußischer Historiker, der sich schwerpunktmäßig mit der Erschließung schlesischer Urkunden und Quellen beschäftigte. An den Befreiungskriegen nahm er als Freiwilliger Jäger teil und saß in der Frankfurter Nationalversammlung als Abgeordneter.

...mehr
aktualisiert am: 08.08.2013

Über diese Seite

Janinet, Jean-Francois: Sturm der Garde auf die Bastille am 14.07.1789
Janinet, Jean-Francois: Sturm auf die Bastille zu Paris am 14.07.1789

Zwischen 1789 und 1815 befand sich die europäische Welt in einer Zeit voller Umwälzungen und Veränderungen. Diese Zäsur wird oft in den Lebensläufen der Zeitgenossen Napoleons oder Goethes deutlich.

Auf den Seiten von EPOCHE NAPOLEON möchte Ihnen unser Team einen kleinen Einblick in diesen interessanten und spannenden historische Zeitabschnitt vermitteln.

Sie finden aufregende Biographien und Hinweise auf historische Quellen aber auch literarische Texte und Kunstwerke, die Ihnen einen Einblick in die gewaltigen Umbrüche jener Jahre vermitteln sollen.