Startseite

Bewerte diese Seite

Deine Stimme zählt!

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1038 Bewertungen
77 %
1
5
3.85
 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Raßmann, Friedrich

Christian Friedrich Raßmann (1772-1831) war Theologe und Pädagoge in Halberstedt. Ab 1800 lebte er als freischaffender Schriftsteller und Herausgeber zahlreicher kurzlebiger Zeitungen. Er förderte die Entwicklung der westfälischen Literatur zu Beginn des 19, Jahrhunderts.

...mehr
aktualisiert am: 21.01.2015

Sachsen-Teschen, Albert-Kasimir von

Albert Kasimir von Sachsen-Teschen (1738-1822) war ein österreichischer Reichs-Generalfeldmarschall des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nationen. Zunächst Reichsstatthalter in Ungarn und dann Generalgouverneur in den Österreichischen Niederlanden. Nach seiner militärischen Karriere wurde er Kunstmäzen und Begründer der Albertina.

...mehr
aktualisiert am: 28.07.2013

Treskow, Otto Sigismund von

Sigmund Otto Joseph von Treskow (1756-1825) war ein preußischer Manufakturbesitzer und Großkaufmann. In den Jahren 1810 bis 1812 war er mit dem Auftrag nach Paris entsandt worden über den Ausgleich der preußischen Reparationen durch Naturalien und Fabrikwaren zu verhandeln.

...mehr
aktualisiert am: 03.08.2013

Hessemer, Johann Valentin

Johann Valentin Hessemer (1734-1813) war Kürschnermeister und zwischen 1791 und 1793 Bürgermeister von Darmstadt. Im Jahre 1796 wurde er von den französischen Revolutionstruppen als Geisel genommen um eine Kontributionszahlung abzusichern.

...mehr
aktualisiert am: 04.09.2013

Möller, Johann Friedrich

Johann Friedrich Möller (1750-1807) war zunächst Stiftspfarrer von Elsey und ab 1793 Pfarrer des Dorfes. Er war ein Beobachter der sozialen und kulturellen Veränderung durch die Revolutionskriege.

...mehr
aktualisiert am: 15.12.2013

Über diese Seite

Janinet, Jean-Francois: Sturm der Garde auf die Bastille am 14.07.1789
Janinet, Jean-Francois: Sturm auf die Bastille zu Paris am 14.07.1789

Zwischen 1789 und 1815 befand sich die europäische Welt in einer Zeit voller Umwälzungen und Veränderungen. Diese Zäsur wird oft in den Lebensläufen der Zeitgenossen Napoleons oder Goethes deutlich.

Auf den Seiten von EPOCHE NAPOLEON möchte Ihnen unser Team einen kleinen Einblick in diesen interessanten und spannenden historische Zeitabschnitt vermitteln.

Sie finden aufregende Biographien und Hinweise auf historische Quellen aber auch literarische Texte und Kunstwerke, die Ihnen einen Einblick in die gewaltigen Umbrüche jener Jahre vermitteln sollen.