Startseite

Bewerte diese Seite

Deine Stimme zählt!

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1036 Bewertungen
77 %
1
5
3.85
 

Schütz, Christian Wilhelm von

Christian Friedrich von Schütz (1776-1847) war ein konservativer Schriftsteller, der sich im Kreise der Romantiker aufhielt. Aus Protest gegen die Stein-Hardenbergischen Reformen verließ er den preußischen Staatsdienst.

...mehr
aktualisiert am: 18.08.2013

Leyen, Marianne von der

Marianne von der Leyen (1745-1804) war von 1775 bis 1793 als Regentin der Reichsgrafschaft Hohengeroldseck, die sie für ihren Sohn Philipp wahrnahm.

...mehr
aktualisiert am: 13.03.2014

Sachsen-Weimar-Eisenach, Bernhard von

Carl Bernhard von Sachsen-Weimar-Eisenach (1792-1862) kämpfte im Krieg von 1809 in der Armee Napoléons und im Jahre 1813 gegen Napoléon. Ab 1815 trat er in die neu geschaffene niederländische Armee ein. Er reiste auch gern durch Europa, die Vereinigten Staaten von Amerika und auch Asien.

...mehr
aktualisiert am: 11.09.2013

Reichardt, Gustav

Gustav Reichardt (1797-1884) war ein deutscher Komponist sowie Pianist und Violinvirtuose. Seine Vertonung des Liedes »Des Deutschen Vaterlands« aus der Feder Arndts machte ihn in der Einigungsbewegung bekannt.

...mehr
aktualisiert am: 04.10.2013

Paoli, Pasquale

Pasquale Paoli (1725-1807) führte von 1755 bis 1768 die erste korsische Demokratie und ging nach der französischen Besetzung 1768 ins englische Exil. Im Jahre 1790 kehrte er nach Korsika zurück und musste jedoch 1795 erneut ins englische Exil, wo er schließlich starb, gehen.

...mehr
aktualisiert am: 26.01.2014

Über diese Seite

Janinet, Jean-Francois: Sturm der Garde auf die Bastille am 14.07.1789
Janinet, Jean-Francois: Sturm auf die Bastille zu Paris am 14.07.1789

Zwischen 1789 und 1815 befand sich die europäische Welt in einer Zeit voller Umwälzungen und Veränderungen. Diese Zäsur wird oft in den Lebensläufen der Zeitgenossen Napoleons oder Goethes deutlich.

Auf den Seiten von EPOCHE NAPOLEON möchte Ihnen unser Team einen kleinen Einblick in diesen interessanten und spannenden historische Zeitabschnitt vermitteln.

Sie finden aufregende Biographien und Hinweise auf historische Quellen aber auch literarische Texte und Kunstwerke, die Ihnen einen Einblick in die gewaltigen Umbrüche jener Jahre vermitteln sollen.