Öffentliche Führung durch Ausstellung »Modische Raubzüge« - am 12.03.2023

Am 12.03.2023 öffentliche Führung durch die Ausstellung »Modische Raubzüge – Von Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute« des LVR-Industriemuseums Tuchfabrik Müller in Euskirchen .

Jeden zweiten Sonntag im Monat bietet das LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung. Die erste Führung findet am 12.03.2023 um 14:30 Uhr statt.

Geschmeidige Felle, exotische Federn, schillernde Perlen – die Pracht und Schönheit der Tierwelt hat Menschen seit jeher fasziniert und Sehnsüchte geweckt. Je seltener ein Pelz oder eine Perle, umso mehr wurden sie begehrt, um sich selbst damit zu schmücken. Dafür wurden Tiere in aller Welt gejagt, getötet und sogar ausgerottet. Ihre Häute, Panzer oder Zähne wurden zu lukrativer Handelsware für Kleidung und Mode. Sie erfüllten Frauen und Männern den Wunsch nach Luxus und nach Abgrenzung, sie dienten der Erotik und versprachen einer ganzen Industrie gute Geschäfte. Die Ausstellung »Modische Raubzüge - Von Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute« widmet sich die Ausstellung in der Tuchfabrik Müller in Euskirchen diesem Thema in eindrucksvoller Weise.

Obwohl die Führung auf eine begrenzte Teilnehmerzahl ausgelegt ist eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstaltungsinformation:

»Modische Raubzüge – Von Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute«
12.03.2023 | 14:30 Uhr
LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Straße 25 | 53881 Euskirchen

: +49 22349921555
: +492234 9921300

: info@kulturinfo.de
: https://industriemuseum.lvr.de/de/die_museen/euskirchen/tuchfabrik_mueller.html

: 3,00 zzgl. Ausstellungseintritt

Routenplaner zur Veranstaltung:


Letzte Änderung der Seite: 16. 09. 2023 - 23:09