Beethoven-Haus Bonn zeigt Sonderausstellung zum Bonner Opernleben zur Zeit Beethovens

Vom 22.10.2015 bis einschließlich dem 02.03.2016 zeigt das Bonner Beethoven-Haus »Das Bonner Opernleben zur Zeit des jungen Beethovens« als kleine Sonderausstellung.

Plakat zur Ausstellung »Das Bonner Opernleben zur Zeit des jungen Beethoven« vom 22.10.2015-22.03.2016

Plakat zur Ausstellung »Das Bonner Opernleben zur Zeit des jungen Beethoven«

Vom 22.10.2015 bis einschließlich dem 02.03.2016 ist im Bonner Beethoven-Haus die Sonderausstellung »Das Bonner Opernleben zur Zeit des jungen Beethoven« einen Einblick in die Musiklandschaft der kurfürstlichen Residenzstadt bringen.

Die kleine Sonderausstellung gibt Einblicke in die ruhmreiche Zeit der Bonner Oper unter dem Kölner Kurfürsten Maximilian Franz (1756-1801). Der junge Ludwig van Beethoven (1770-1827) erlebte jene Zeit als junger Orchestermusiker in der kurfürstlichen Hofkapelle. Notenmaterial - beispielsweise das seinerzeit für die Aufführung von Mozarts »Zauberflöte« benutzt wurde - zeigt, wie aufwendig seinerzeit Opernproduktionen gewesen sind und auch wie Oper vor mehr als 220 Jahren funktionierte. Aber die kleine Ausstellung gibt auch Einblicke, wo seinerzeit das Opernleben stattfand.

Die Mozart-Noten sind nach 221 Jahren erstmals wieder in Bonn zu sehen.

Veranstaltungsinformation:

»Das Bonner Opernleben zur Zeit des jungen Beethoven« - Sonderausstellung
22.10.2015 - 02.03.2016 | Mo- Sa. 10:00 - 17:00 Uhr | So. 11:00 - 17:00 Uhr
Beethoven-Haus Bonn
Bonngasse 20 | 53111 Bonn

: 49-(0)228 / 98175-25 (Anrufbeantworter)
: 49-(0)228 / 98175-26

: museum(at)Beethoven-Haus-bonn(dot)de
: http://www.Beethoven-Haus-bonn.de

: 6,00 € | 4,50 € ermäßigt

Routenplaner zur Veranstaltung:


Letzte Änderung der Seite: 16. 09. 2023 - 23:09