EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Bericht über den Einsatz der Guiseppina Negrelli

vom 15.06.1809.

Ich erfreue mich, Euer hoch und Wohlgeboren die angenehme Nachricht mitteilen zu können, dass der Feind heute früh Roveredo verlassen, und den Weg über Ala eingeschlagen hat. Nach zuverlässlichen Nachrichten war er 1200 Mann stark, und führte 4 Feuerschlünde mich sich. Oberstleutnant Graf Leiningen lässt ihn verfolgen.

Der heute an den beim Lavisaner Comitee Deputirten Anton Sartori von Primör eingeschickte Bericht ist wegen des daraus ersichtlichen heldenmutigen Sinnes der Primöraner sehr erfreulich, und merkwürdig. Eine gewisse Josephine Negrelli, 18 Jahr alt, ist in Mannskleidern mit dem Schützen ausgezogen, und die Wieder nahmen selbst eine Position, um Steine auf den Feind herabzurollen.

Diese mir vom Herrn Generalintendanten mitgeteilte Nachricht wird allgemein bekannt gegeben.

Paul Fernherr von Taxis
k.k. Oberstleutnant und Vorpostenkommandant

Letzte Änderung der Seite: 01. 11. 2017 - 03:11