EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Dekret über die Verhaftung Camille Desmoulins

vom 31.03.1794

Nachdem der Nationalkonvent den Bericht seiner Ausschüsse für allgemeine Sicherheit und öffentliche Wohlfahrt angehört hat, beschließt er die Anklage gegen Camille Desmoulins, Hérault, Danton, Philippeaux, Lacroix, beschuldigt, im Einverständnis mit Orléans und Dumouriez, mit Fabre d'Eglantine und den Feinden der Republik an der Verschwörung teilgenommen zu haben, welche dahin strebte, die Monarchie wiederherzustellen, die Nationalvertretung und die republikanische Regierung zu vernichten. Infolgedessen befiehlt er, daß sie mit Fabre d'Eglantine vor Gericht gestellt werden.

Quelle:
Privatarchiv EPOCHE NAPOLEON

Letzte Änderung der Seite: 27. 03. 2017 - 22:03