EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Nachrichtenansicht

Vortrag im Wallraf: »Wieviel Platz braucht die Stadt?«

Im Rahmenprogramm der Ausstellung »PARIS ERWACHT! HITTORFFS ERFINDUNG DER PLACE DE LA CONCORDE« spricht Albert Friedrich Speer junior am 04.05.2017 über »Wieviel Platz braucht die Stadt?«.

Jakob Ignatz Hittorff (1792-1867) wurde in Köln geboren und galt als der bedeutendste Architekt in Paris der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Jakob Ignatz Hittorff (1792-1867) wurde in Köln geboren und galt als der bedeutendste Architekt in Paris der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

 

Am Donnerstag, den 11.05.2017 um 19:00 Uhr betrachtet der Stadtplaner Albert Friedrich Speer junior »Wieviel Platz braucht die Stadt?« im Rahmen des Begleitprogrammes der Ausstellung »PARIS ERWACHT! HITTORFFS ERFINDUNG DES PLACE DE LA CONCORDE«.

Der Vergleich von Paris mit Köln ist ebenso gewagt wie der Sprung von der Place de la Concorde auf den Alter Markt. Lassen sich aus einer solch kühnen Versuchsanordnung dennoch Erkenntnisse für die Kölner und Erhellendes für ihr Verständnis von der geliebten Stadt gewinnen? Welche Aufschlüsse ergeben sich aus der vergleichenden Betrachtung der großen Boulevards nebst angrenzender Plätze beider Städte? Und braucht Köln nun auch ägyptische Obelisken und wenn ja, wie viele?

Albert Friedrich Speer, Jahrgang 1934, ist ein heute noch international tätiger und anerkannter Architekt und zwischen 1972 und 1997 war er als Professor an der TU Kaiserslautern, wo er den Studiengang Raum- und Umweltplanung aufbaute, und an der ETH Zürich, wo er zwischen 1994 und 1977 eine Gastprofessur innehatte. 

Der Vortrag ist Teil des Rahmenprogrammes der Ausstellung »PARIS ERWACHT! HITTORFFS ERFINDUNG DER PLACE DE LA CONCORDE«, die vom 07.04. bis einschließlich 09.07.2017 zu sehen ist.

Veranstaltungsinformationen:
»Hittorffs Punkt – Die Place de la Concorde und die Spaziergangswissenschaft« - Vortrag von Volker Zander
Donnerstag, den 04.05.2017 | 19:00 Uhr 
Stiftersaal im WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM & FONDATION CORBOUD
Obenmarspforten (am Kölner Rathaus) | 50667 Köln

:  +49 221 221 - 211 19
: +49 221 221 - 226 29

: info(at)wallraf.museum
http://www.wallraf.museum

 Eintritt frei.

Routenplaner zur Veranstaltung:

    Letzte Änderung der Seite: 21. 09. 2017 - 01:09