EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Nachrichtenansicht

Aristokraten des rheinischen Separatismus? Köln und die Rheinstaatbestrebungen in den Jahren 1918 bis 1923

Am 02.12.2015 referiert der Historiker und Archivar Dr. Martin Schlemmer in der Abtei Brauweiler über das Thema »Aristokraten des rheinischen Separatismus?  Köln und die Rheinstaatbestrebungen in den Jahren 1918 bis 1923« 

Logo der Ausstellung »Köln - R(h)ein - preußisch« des Historischen Archivs der Stadt Köln

Logo »Köln - R(h)ein - preußisch«

Zeitgleich mit dem Ende des Ersten Weltkrieges erhoben sich in der Rheinprovinz und angrenzenden Regionen Stimmen, die für eine Abtrennung westdeutscher Gebiete von Preußen eintraten. Zugleich wurde die Errichtung eines westdeutschen Gliedstaates im Rahmen eines föderativ neu zu ordnenden Deutschen Reiches gefordert. Als eines der Zentren der Rheinstaatbestrebungen betrachteten sowohl die Zeitgenossen als auch die historische Forschung die Stadt Köln. Unter anderem wird der Name des Kölner Oberbürgermeisters Konrad Adenauer in diesem Zusammenhang immer wieder genannt.

Der Vortrag Schlemmers geht unter anderem der Frage nach, ob die Wahrnehmung der Stadt Köln als Zentrum der Rheinstaatbestrebungen respektive des „Separatismus“ zutrifft, was insbesondere unter dem Begriff des »Aristo-Separatismus« – wie es in den amtlichen Akten heißt – zu verstehen ist.

Dr. Martin Schlemmer ist Historiker und Archivar am Landesarchiv NRW in Duisburg

Das Historische Archiv der Stadt Köln zeigt vom 16.04. bis 13.09.2015 die Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«. Die Ausstellung ist Dienstags bis Sonntags von 10:00 - 16:00 Uhr und Mittwochs bis 19:30 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«, die gemeinsam von Historikern und Archivaren des Historischen Archivs der Stadt Köln und des Archivamtes des Landschaftsverbandes Rheinland organisiert wurde.

Die Ausstellung und Vortragsreihe ist Teil des Themenjahres »Danke* Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein« des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz zur Erinnerung an den 200. Wiederkehr der preußischen Inbesitznahme des Rheinlandes.

Veranstaltungsinformation:
»Aristokraten des rheinischen Separatismus?  Köln und die Rheinstaatbestrebungen in den Jahren 1918 bis 1923« - Vortrag von Dr. Martin Schlemmer
Mittwoch, den 02.12.2015 | 18:00 Uhr
Abteisaal des LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
Ehrenfriedstraße 19 | 50259 Pulheim-Brauweiler

:  +49 2234 9854-0
: +49 2234 9854-285

:  historischesarchiv(at)stadt-koeln.de
:  http://http://www.abteibrauweiler.lvr.de

Routenplaner zur Veranstaltung:

Letzte Änderung der Seite: 21. 09. 2017 - 01:09