EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Nachrichtenansicht

Wissensdurstig »ACHTUNG PREUSSEN« mit Berliner Weiße

Am Freitag, den 04.09.2015 führen um 19:00 Uhr gibt es für die wissensdurstigen Besucher der Ausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015« eine kulinarische Stärkung.

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Ausstellungsplakat »Achtung Preußen! Beziehungsstatus kompliziert. Köln 1815-2015«

Stefan Lewejohann und Sascha Pries führen am Freitag, den 04.09.2015 um 19:00 Uhr durch die Ausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. 1815-2015« und stärken ihre Gäste mit Berliner Weiße, Bier und Berliner Pfannkuchen ganz nach dem Motto Wissen macht durstig.

Die von Stefan Lewejohann und Sascha Pries kuratierte Ausstellung setzt sich in zeitgemäßer Art mit den schwierigen Verhältnis der Kölner und den Preußen auseinander. Gleichzeitig bieten die Ausstellungsmacher einige erfrischende Konzepte im Rahmenprogramm an. 

Die Veranstaltung gehört in das Rahmenprogramm der Ausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. 1815-2015«, die das Kölnische Stadtmuseum anlässlich des 200. Jahrestages der Inbesitznahme des Rheinlands durch den preußischen König im Jahre 1815 gedenkt. 

Veranstaltungsinformation:
»Wissensdurstig« - Führung durch die Ausstellung »ACHTUNG PREUSSEN! Beziehungsstatus kompliziert. 1815-2015« mit Stefan Lewejohann und Sascha Pries
Freitag, den 04.09.2015 | 19:00 Uhr
Foyer Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1-3 | 50667 Köln

:  +49 221 221 223 98
: +49 221 221-24154 

: ksm(at)museenkoeln.de
: http://www.museenkoeln.de/ksm

Eintritt: 5,00 €

    Letzte Änderung der Seite: 21. 09. 2017 - 01:09