EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Nachrichtenansicht

Köln und Preußen. Eine Beziehungsgeschichte

Vortrag von Dr. Jürgen Herres über die schwierige Beziehung zwischen Rheinländern und Preußen am 23.04.2015 im Historischen Archiv der Stadt Köln.

Logo der Ausstellung »Köln - R(h)ein - preußisch« des Historischen Archivs der Stadt Köln

Logo »Köln - R(h)ein - preußisch«

Als vor 200 Jahren die Rhein- und Domstadt Köln preußisch wurde, kannten sich Preußen und Kölner nicht.

Die Vorbehalte waren groß; sie bekamen rasch eine politische Dimension. Nahm man in Berlin die Rheinländer als »Halb-Franzosen« wahr, so am Rhein die Preußen, selbst wenn sie nur aus Kleve oder Westfalen stammten, als »Pommern« oder »Lithauer«. Noch in hohem Alter erinnerte sich Bismarck, wie »widerlich« er als junger Adeliger den »rheinisch-französischen Liberalismus« empfunden habe. Das Spannende ist, wie in Auseinandersetzung mit dem agrarisch geprägten, protestantischen Preußen am Rhein eine Identitätsbildung stattfand.

Heute sensibler geworden für Fragen der politischen Integration, sollten wir das rheinisch-preußische Verhältnis jenseits aller Klischees in seinen wechselseitigen Bedingtheiten als Beziehungsgeschichte sehen. Am Rhein trafen – um es auf einen Nenner zu bringen – Bürgersinn und Unternehmergeist auf autoritäre Staatlichkeit. In jedem Fall ein höchst spannender Vorgang.

Der in Trier geborene Historiker Dr. Jürgen Herres ist Mitarbeiter der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Akademievorhaben Marx-Engels-Gesamtausgabe und hat 2012 in der von der Historischen Gesellschaft Köln herausgegebenen »Geschichte der Stadt Köln« den Band »Köln in preußischer Zeit, 1815 bis 1871« veröffentlicht. 

Das Historische Archiv der Stadt Köln zeigt vom 16.04. bis 13.09.2015 die Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«. Die Ausstellung ist Dienstags bis Sonntags von 10:00 - 16:00 Uhr und Mittwochs bis 19:30 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«, die gemeinsam von Historikern und Archivaren des Historischen Archivs der Stadt Köln und des Archivamtes des Landschaftsverbandes Rheinland organisiert wurde.

Die Ausstellung und Vortragsreihe ist Teil des Themenjahres »Danke* Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein« des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz zur Erinnerung an den 200. Wiederkehr der preußischen Inbesitznahme des Rheinlandes.

Veranstaltungsinformation:
»Köln und Preußen. Eine Beziehungsgeschichte« - Vortrag von Dr. Jürgen Herres
Donnerstag, den 23.04.2015 | 18:00 Uhr
Historisches Archiv der Stadt Köln
Heumarkt 14 | 50667 Köln

:  +49 221 221-24455
: +49221 221-24480

:  historischesarchiv(at)stadt-koeln.de
:  http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/historisches-archiv/

Routenplaner zur Veranstaltung:

    Letzte Änderung der Seite: 21. 09. 2017 - 01:09