EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Nachrichtenansicht

Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?« ab 16.04.2015

Großen Preußen-Ausstellung vom 16.04. bis 13.09.2015 im Historischen Archiv der Stadt Köln unter dem Titel »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«

Logo der Ausstellung »Köln - R(h)ein - preußisch« des Historischen Archivs der Stadt Köln

Logo »Köln - R(h)ein - preußisch«

Das Historische Archiv der Stadt Köln zeigt vom 16.04. bis 13.09.2015 die Ausstellung »KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?«. Die Ausstellung ist Dienstags bis Sonntags von 10:00 - 16:00 Uhr und Mittwochs bis 19:30 Uhr geöffnet.

Das Verhältnis zwischen dem evangelischen Preußen und dem katholischen Rheinland war nie einfach manchmal sogar sehr ambivalent. Ließen sie 1837 den Kölner Erzbischof Clemens August Droste zu Vischering verhaften und nach Münster bringen setzte sich der preußische König Friedrich Wilhelm IV. persönlich für den Weiterbau und schließlich die Fertigstellung des Kölner Doms als nationales Denkmal ein. Auch das Verhältnis zwischen preußischer Obrigkeit und Kölner Karneval spiegeln das nicht immer einfache Verhältnis beider Mentalitäten wieder.

Durch den Wiener Kongress, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte Europa nach Ende der Herrschaft Napoléons zu restaurieren, fiel das katholische Rheinland an das evangelische Preußen. 200 Jahre nach diesem Ereignis wird landesweit in einer Vielzahl von Veranstaltungen - nicht nur in Köln - erinnert und ein Blick auf die »Preußenzeit« und deren heutigen Einfluss in verschiedensten Bereichen geworfen.

Historiker und Archivare des Stadtarchivs Köln und des Landschaftrsverbandes Rheinland (LVR) begaben sich gemeinsam auf Spurensuche nach preußischen Zeugnissen in Köln und im Rheinland.

Das Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland hat sich überwiegend mit Quellen zur Geschichte des Provinzial- bzw. Landschaftsverbandes und seiner Institutionen beschäftigt während das Kölner Stadtarchiv die Geschichte einer preußisch gewordenen Stadt nachzeichnet.

Die Freunde des Historischen Archvis der Stadt Köln e.V.  begleiten die Ausstellung durch eine Vortragsreihe während der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz die Veranstaltungen im LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum unterstützt. 

Das Kölner Stadtmuseum widmet sich vom 29.05. bis 25.10.2015 ebenfalls in einer großen Ausstellung dem Thema 200 Jahre Preußen am Rhein. 

Die Ausstellung und Vortragsreihe ist Teil des Themenjahres »Danke* Berlin. 200 Jahre Preußen am Rhein« des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz zur Erinnerung an den 200. Wiederkehr der preußischen Inbesitznahme des Rheinlandes.

Veranstaltungsinformation:
»KÖLN - R(H)EIN PREUSSISCH?« - Eine Ausstellung des LVR-Archivamts und des Kölner Stadtarchivs.
16.04. - 13.09.2015 | Di. - So.: 10:00 - 16:30 Uhr, Mi. 10:00 - 19:30 Uhr
Historisches Archiv der Stadt Köln
Heumarkt 14 | 50667 Köln

:  +49 221 221-24455
: +49221 221-24480

:  historischesarchiv(at)stadt-koeln.de
:  http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/historisches-archiv/

Routenplaner zur Veranstaltung:

    Letzte Änderung der Seite: 21. 09. 2017 - 01:09