EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

EPOCHE NAPOLEON - Blog

Kieler Frieden 1814

06. Februar 2016,Michael Gnessner -Ereignisse, Website

Der Kieler Frieden 1814 - Ein Schicksalsjahr für den Norden

Im Jahre 1814 schloss der schwedische Kronprinz Karl Gustav, als Oberbefehlshaber der Alliierten Nordarmee, einen Friedensvertrag zwischen dem Königreich Schweden und Dänemark. Letztlich führte dieser Vertrag in den 1860er zur Loslösung Schleswig und Holsteins vom dänischen Staat und der Unabhängigkeit des Königreichs Norwegens im Jahre 1905. Doch zunächst musste der mit Frankreich verbündete dänische Staat Norwegen an Schweden abtreten, die die Gunst der Stunde zur Schaffung einer eigenen Verfassungsurkunde nutzen. 

Das Kieler Stadt- und Schiffahrtsmuseum präsentieren anlässlich des 200. Jahrestages dieses beinahe vergessenen Friedensschlusses eine große Sonderausstellung, die in Kooperation mit der Norwegischen Botschaft in Berlin, eine Sonderausstellung. 


Letzte Änderung der Seite: 19. 12. 2016 - 02:12