EPOCHE NAPOLEON


von der Bastille bis Waterloo

Gottfried Wilhelm Davidis

* 00.00.1731 in Hamm
† 15.12.1805 in Hamm

Gottfried Wilhelm Davidis wurde im Jahre 1731 in Hamm geboren. Sein Vater war Pfarrer Gottfried Kaspar Davidis und seiner Ehefrau Wilhelmine, geborene Brande geboren. Das Paar heiratete im Jahre 1722.

Im Jahre 1769 übernahm der junge Davidis in der Weststraße No. 85 die Apotheke Brande, die im Jahre 1763 über einen Erbanspruch der Mutter in den Familienbesitz überging.

Im Jahre 1771 ging er nach Duisburg und studierte Medizin und promovierte noch im Mai desselben Jahre zum Doktor der Medizin. Er schloss noch ein weiteres Studium am Collegium Medico-Chirurgicum in Berlin.

Er heiratete Johanna Elisabeth Unckenboldt, die Tochter des Kaufmanns Johnann Heinrich Unckenboldt aus Hamm.

Der Hammer Medizinalrat Gottfried Wilhelm Davidis, Mitglied des Medizinalkollegiums, verstarb am 15.12.1805 in seiner Geburtsstadt Hamm.

Letzte Änderung der Seite: 15. 08. 2017 - 22:08